Best of Musical & Film

Die Musik-AGs laden für den 1. Juni 2016 zum Sommerkonzert ein

Die Musik-Ensembles haben sich im Rahmen ihrer Probenarbeit in diesem Halbjahr besonders Musiktiteln aus Musical und Film gewidmet. Am 1. Juni 2016 präsentieren die Chöre, die Bläsergruppe, das Ensemble Adolfonium und die Schulband um 18.30 Uhr in der Aula die Ergebnisse ihrer Arbeit. Gäste sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit, das Konzert von der Empore aus zu verfolgen! Bilder der letzten Konzerte und von Beteiligten finden Sie auf der nächsten Seite. Weiterlesen …

— [Daniel Heisig]

Kulinarische Annäherung in der Bundeshauptstadt

Jeweils 25 deutsche und französische Schülerinnen und Schüler nehmen an Austausch teil

Völkerverständigung leben: Der Schüleraustausch auf historischen Spuren in Berlin

"La migration à travers de la cuisine - Die Migration kulinarisch nachvollzogen" lautet das Projekt der diesjöhrigen Begegnung am Drittort in Berlin zwischen dem Gymnasium Adolfinum Moers und dem Collège Frédéric Mistral aus Lunel, Frankreich. Bis Sonntag, dem 29. Mai 2016, begeben sich die insgesamt 50 Schülerinnen und Schüler, davon 25 Adolfiner der 9. Klasse, auf die Spuren von mittlerweile in unserem Alltag selbstverständlichen Lebensmitteln, Gerichten oder Eßgewohnheiten. Das können Gewürze sein, wie die Vanille oder der Pfeffer, oder die Pizza wie auch die vegetarische Kost. Aber auch die Kartoffel ist ins Blickfeld gerückt. Die Kartoffel?! Die kommt doch auf jeden Fall aus Deutschland! Oder nicht? Und was ist Halal? Weiterlesen …

— [Daniel Heisig]

"Vielfalt statt Einfalt" - Adolfiner Lehrer und Schüler helfen

Gemeinsames Lernen mit Flüchtlingen bereitet große Freude

Meistern seit November viele Aufgaben gemeinsam: Hilfe für Flüchtlinge am Adolfinum

Unter der Trägerschaft der Volkshochschule Moers-Kamp Lintfort engagieren sich Lehrerinnen und Lehrer und Schülerinnen und Schüler des Adolfinums in einer "Arbeitsgemeinschaft" für Flüchtlinge. Bereits seit dem 24. November 2015 findet der Unterricht in den Räumen des Gymnasium Adolfinum statt - ehrenamtlich und außerhalb der Unterrichtzeiten. 30 Männer aus 7 Herzkunftsländern lernen dabei nicht nur Deutsch im Klassenraum, sondern auch im bei Unternehmungen wie Zoobesuchen u.a. Auf der nachfolgende Seite finden Sie Berichte und Bilder über die Organisation, die Einbindung in den Unterricht der Freiarbeit sowie ein Video, mit welchem sich die Gruppe beim Wettbewerb "Vielfalt statt Einfalt" beworben hat. Weiterlesen …

— [Daniel Heisig]

Zeitzeuge gibt unverstellte Einblicke in DDR-Leben

Klasse 9b lernt Geschichte durch direkte und eindrucksvolle Schilderungen

Macht Geschichte am eigenen Leben nachvollziehbar: DDR-Zeitzeuge Andreas Herzog.

Die Klasse 9b beschäftigt sich momentan intensiv mit der Geschichte der DDR. Andreas Herzog (63), der im Raum Dresden aufwuchs, stand der Klasse, einen Nachmittag lang Rede und Antwort. So konnten die Schülerinnen und Schüler einen intensiven und direkten Einblick in das Aufwachsen und Leben unter der kommunistischen Diktatur gewinnen. Weitere Bilder und ein Bericht aus der Sicht von Konstantin Postel, Schüler der 9b, liefert die folgende Seite. Weiterlesen …

— [Daniel Heisig]

"Die Zukunft gehört nicht dem Krieg, sondern dem Frieden"

Reuven Moskovitz zu Besuch am Gymnasium Adolfinum

Fasznierender Erzähler: Reuven Moskovitz in der Aula Adolfinum.

Am Mittwoch, 27. April 2016, versammelten sich die Schüler und Schülerinnen der Einführungsphase, die Teamer der diesjährigen Polenfahrt, Lehrer und Lehrerinnen der Schule und Vertreter der Presse in der Aula des Adolfinums; alle, um einem besonderen Gast zu begrüßen: Zu Besuch war Reuven Moskovitz, Holocaust-Überlebender und vor allem Friedensaktivist, der sich seit Jahrzehnten gegen die kriegerischen Konflikte im Nahen Osten engagiert. Für sein Engagement wurde Moskovitz unter anderen mit dem Aachener Friedenspreis geehrt.
Weiterlesen …

— [Thomas Kozianka]

Adolfiner trumpfen beim Bundesfinale auf

Hallenvolleyballer erstmals in Berlin dabei - herrvorragender 6. Platz

Konzentration in der Auszeit: die Adolfiner mit Coach Martin Schattenberg.

Schon Mitte Februar hatte sich die Volleyballteam der Wettkampfklasse des Adolfinums im Rahmen der Aktion „Jugend trainiert für Olympia“ als NRW-Meister für das Bundesfinale in Berlin qualifiziert. Ende April (26.-30. April) reiste das Adolfinum-Team in die Bundeshauptstadt, um dort mit den Besten der Besten um die „Deutsche“ der Schulen zu kämpfen. Das Team um Lehrer-Trainer Martin Schattenberg reiste mit sieben Spielern per Bahn nach Berlin - und kam mit einem hervorragenden sechsten Platz aus der Bundeshauptstadt zurück. Weiterlesen …

— [Thomas Kozianka]

, Mittwoch

Frankreich-Austausch (JS 9)

, Donnerstag

Fronleichnam

, Freitag

beweglicher Ferientag

, Mittwoch

Sommerkonzert

, Donnerstag

Bekanntgabe der Noten Q2

, Freitag

Zentrale Klausur Eph: Deutsch

, Freitag

Zentrale Klausur Eph: Mathematik

, Sonntag

Mathematik-Olympiade 4. Stufe

, Sonntag

Mathematik-Olympiade 4. Stufe