Daumen drücken für das Bundesfinale!

Volleyballer des Adolfinums spielen in Berlin

Gut ausgerüstet: Giovanni Malaponti (links) und Monika Pogacic (rechts) von der Sparkasse überbrachten den Volleyballern um Martin Schattenberg (Mitte, knieend) jetzt die offiziellen Trainingsjacken. Mit dabei: Schulleiter Hans van Stephoudt (Mitte).

Die Volleyballer des Gymnasium Adolfinum fahren am kommenden Dienstag, 26. April 2016, als NRW-Landessieger nach Berlin. Im Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ hatten sie sich zuletzt in Marl gegen das hoch favorisierten Marien-Gymnasium aus Bocholt durchgesetzt. Nun spielt das Team um Sportlehrer und Trainer Martin Schattenberg am 27. April in der Vorrunde gegen die Oberschule an der Ronzelenstraße Bremen, das Friedrich-Schiller Gymnasium Königs Wusterhausen (Brandenburg) und das Gymnasium Martino-Katharineum Braunschweig (Landessieger Niedersachsen). Weiterlesen …

— [Thomas Kozianka]

Politik hautnah - Plenumsdebatte und Gespräch mit Ibrahim Yetim

Komplette Klassenstufe 9 fühlt dem Landtag auf den Zahn

Innenbereich des Plenarsaals Landtag Nordrhein-Westfalen
Ort der Entscheidung: Die 9. Klassenstufe besuchte den Landtag in Duesseldorf Bild: Moritz Kosinsky / Wikipedia

Durch das Fach Politik besuchten am 13. und 14. April 2016 alle Neuntklässler den Landtag von Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf. Mittwochs waren zunächst die Klassen 9a, b und e unterwegs, woraufhin am Donnerstag die 9d und e ihren Spuren folgten. Auf das bewährte Programm wurden alle Klassen durch ihre Politiklehrer bzw. -lehrerin Thomas Nolte, Daniel Heisig und Carina Collmann gut vorbereitet. Durch den Unterricht im Debattieren geschult, setzten die Schülerinnen und Schüler sich in einer Simulation einer Sitzung des Landtags mit der Frage auseinander, ob man bereits ab Geburt in NRW wählen können dürfe. Auch im anschließenden Gespräch mit dem Wahlkreisabgeordneten für Moers und Neukirchen, Ibrahim Yetim, zeigten die Adolfiner ihr politisches Interesse, wie auf der folgende Seite weiter zu erfahren ist. Weiterlesen …

— [Daniel Heisig]

Eindrucksvoller Film dokumentiert Vileika-Projekt

Adolfinum unterstützt Hilfsprojekt seit Jahren

Tatkräftige Hilfe: das Hilfsprojekt für Vileika im Film.

Schon seit vielen Jahren beteiligt sich die Schulgemeinde des Adolfinums - angeregt durch Schulseelsorger Wolfram Syben - tatkräftig an der Sammelaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Holten-Sterkrade zugunsten der Internatsschule in Vileika bei Minsk in Weißrussland. In dieser Schule werden Kinder und Jugendliche mit Sprachstörungen aus dem gesamten Minsker Gebiet unterrichtet. Die allermeisten der 200 Kinder, die dort betreut werden, leben in der Internatsschule während des Schuljahres, und unter ihnen sind zurzeit 96 Waisenkinder, die fest dort untergebracht sind und das ganze Jahr über in der Internatsschule leben. Richard Lizier - seit langen Jahren ehrenamtlicher Helfer bei der Aktion - hat jetzt einen Film produziert, der die Hilfsaktion eindrucksvoll dokumentiert. Weiterlesen …

— [Thomas Kozianka]

Ein "Selfie von Gott"?

Bibelwettbewerb: Vatikan-Botschafterin Schavan und Schulministerin Löhrmann gratulieren Berit Weichert

Prominente Gratulatin: Berit Weichert mit Annette Schavan, deutsche Botschafterin beim Heiligen Stuhl.

Ein Blick in die Smartphone-Kamera und ein schneller Klick - ein Selfie hat vermutlich schon jeder mal geknipst und verschickt oder gepostet. Aber ein "Selfie von Gott"?  Das dürfte wohl noch niemand gesehen haben. Wie ein solches Selfie aussehen könnte, darüber haben sich zwei Religionskurse des Adolfinums Gedanken gemacht und sich mit ihren Ideen am gleichnamigen ökumenischen Wettbewerb beteiligt. Mit großem Erfolg: Am Freitag, 8. April 2016, wurde Berit Weichert von NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann - sie vertrat Ministerpräsidentin Hannelore Kraft als Schirmherrin - für ihren Beitrag in der Essener Lichtburg mit einem dritten Preis ausgezeichnet. Begleitet und gefeiert wurde die Adolfinerin von ihren Mitschülern und den beiden Religionslehrern Miriam Milde und Karsten Verhoeven. Mitschülerin Lara Ullrich hat ihre Eindrücke aufgeschrieben.   Weiterlesen …

— [Thomas Kozianka]

„Algorithmus“, „Algebra“ und „Alchemie“: Europas arabisches Erbe

Geschichtskurs auf den Spuren arabischer Gelehrter

Zu Besuch im "Haus der Weisheit": Exkursion des Geschichtskurses von Daniel Schirra nach Duisburg.

Trotz eines plötzlichen Wintereinbruchs begab sich der Geschichtskurs der Einführungsphase – begleitet von den beiden Geschichtslehrern Sonja Förster und Daniel Schirra am 4. März 2016 auf eine Exkursion ins Kultur- und Stadthistorische Museum Duisburg. Ziel war die aktuelle Sonderausstellung „Häuser der Weisheit“, die sich mit der Entwicklung der islamischen Wissenschaften vom 9. bis 16. Jahrhundert beschäftigt. Weiterlesen …

— [Thomas Kozianka]

Ein spannender Abend mit tollen Vorträgen

Rückblick auf das Erweiterungsprojekt durch Jasper Sitte, Klasse 8a

26 Adolfinerinnen und Adolfiner stellten sich der schwierigen Herausforderung neben dem Unterricht noch einen Vortrag für das Erweiterungsprojekt zu erstellen.

Seit 16 Jahren bietet das Erweiterungsprojekt Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 6 bis 8 die Möglichkeit, sich außerhalb des Unterrichts ein halbes Jahr lang intensiv mit einem selbst gewählten Thema zu beschäftigen. In diesem Jahr nahmen 26 Adolfinerinnen und Adolfiner an dem Projekt teil. Vor einem interessierten Publikum präsentierten sie jetzt ihre Ergebnisse. Jasper Sitte aus der Klasse 8a schildert seine Erfahrungen. Weiterlesen …

— [Daniel Heisig]

, Samstag

Biologie-Olympiade 4. Runde

, Sonntag

Feiertag

, Dienstag

4. Abiturfach

, Dienstag

Big Challenge

, Mittwoch

Hauptprüfungstag: 4. Abiturfach

, Mittwoch

Studientag

, Mittwoch

Rückgabe der Schulbücher Q2

, Donnerstag

Christi Himmelfahrt

, Freitag

beweglicher Ferientag

, Mittwoch

Informationsveranstaltung JS 5

08:30 – 12:30, Donnerstag

Berufsberatung

18:30 – 19:30, Donnerstag

2. Schulpflegschaftssitzung