Startseite > Aktuelles

Gütesiegel für die schulische Arbeit
Auszeichnungen des Adolfinums

     
Details zu diesen Auszeichnungen befinden sich auf der Startseite unserer Website.

16.08.2012 [adm]


Donnerstag, 03.07.2014: Präsentationsnachmittag von 14 bis 17 Uhr
Projekttage 2014

Wenn wir derzeit durch unsere Schule schlendern, steigen uns wunderbare Gerüche in die Nase. Frischer Pizzaduft aus dem Keller, Kuchenduft aus der zweiten Etage sowie süße Schokoladendüfte und frisch zubereitete Leckereien aus Obst und Gemüse aus dem obersten Stockwerk. Es sind Projekttage am Gymnasium Adolfinum und bei der Ideensammlung in den Klassen standen in diesem Jahr viele Koch- und Backprojekte auf der Wunschliste der Schülerinnen und Schüler ganz oben. So kamen Projekte wie Selbst gemacht schmeckt am BESTEN, Feine Köstlichkeiten aus der Patisserie, Kleine Minikuchen und Gesunde Ernährung schmeckt?! zustande.

mehr...
02.07.2014 [adm]


Rheinischer Schülerzeitungswettbewerb 2013/14
Online-Schülerzeitung "viewpoint@GAM": erster Platz auf Bezirksebene
Am 12. Juni 2014 fand die Preisverleihung des Sparkassenwettbewerbes für Schülerzeitungen statt, an dem auch die Schülerzeitung des Adolfinums teilgenommen hat. Der "Rheinische Schülerzeitungswettbewerb" findet bereits zum 33. Mal statt und prämiert sowohl gedruckte Schülerzeitungen wie auch Online-Ausgaben. Isis Rittinghaus aus der Klasse 6b war bei der Preisverleihung mit dabei. mehr...
01.07.2014 [Kk]


Gegen das Vergessen
Polenfahrt 2014: Auschwitz und Krakau
Die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase der Oberstufe (Jahrgangsstufe 10) befinden sich derzeit zusammen mit den Initiatoren der Polenfahrt, Herrn Dr. Remy und Frau Vollendorf-Löcher, wie in den Vorjahren, an Stätten des Gedenkens. Mit den begleitenden Lehrern Herrn Lind und Frau Hennemann, sowie etlichen Projekt-Teamern aus den Vorjahren, erkunden sie im Stammlager Auschwitz-Birkenau (Brzezinka, Ortschaft in der Gemeinde Oœwiêcim (Auschwitz)) die Greuel des Nationalsozialismus. Auch der Moerser Bundestagsabgeordnete Siegmund Ehrmann (SPD) hält sich derzeit dort auf. Ein weiterer Ort des Gedenkens früheren jüdischen Lebens ist die Stadt Krakau. Eindrücke der Fahrt vermittelt ein Blog auf Facebook sowie eine Fotosammlung bei Tumblr:
*
https://www.facebook.com/polenfahrt
* http://polenfahrtadolfinum.tumblr.com/post/90268281696/birkenau-polenfahrt2014-ausschwitzprojekt
29.06.2014 [adm]


Schüleraustausch im Rahmen des Projekts zur MINT-Lehrer-Nachwuchsförderung
Schülerinnen und Schüler des Fichte-Gymnasiums Hagen besuchen das Adolfinum
Im Rahmen des Projekts zur MINT-Lehrer-Nachwuchsförderung (MILeNA), welches das Adolfinum zusammen mit dem Verein MINT-EC und den Universitäten Duisburg-Essen und Frankfurt am Main seit dem Schuljahr 2013/14 anbietet, kam es nun zum Rückbesuch von Projektteilnehmerinnen und -teilnehmern des Fichte-Gymnasiums aus Hagen, der Partnerschule des Adolfinums. Bereits Ende April hatten die Adolfiner die MINT-EC-Schule in Hagen besucht und dabei interessante Themen rund um das Thema "Naturwissenschaften" behandelt (Wir berichteten auf unserer Homepage darüber). Ziel des Schüleraustausches ist es, eine Vernetzung der am Projekt beteiligten Schulen und Universitäten zu erzielen und einen regen Austausch zu naturwissenschaftlichen Themen anzutreiben.

mehr...
29.06.2014 [Kk]


Adolfiner verpassen im Beachvolleyball knapp das Bundesfinale in Berlin
Wieder NRW-Vizemeister... Gelingt der Coup nächstes Jahr?
Im Beachvolleyball konnte sich das Adolfinum dieses Schuljahr zum wiederholten Mal in die Siegerliste des Kreises Wesel eintragen. Allerdings gehen so allmählich die Gegner aus: Lediglich das Gymnasium Rheinkamp hatte gemeldet und dann auch nicht den Hauch einer Chance zum Weiterkommen. So gab es am 15. Mai 2014 ein doppeltes stadtinternes Duell um den Titel. Zunächst konnte Rheinkamp 1 knapp gegen das zweite Adolfinumteam mit 2:1 gewinnen, während Team 1 vom Adolfinum sicher mit 3:0 gegen Rheinkamp 2 gewann. Sowohl im kleinen wie auch im großen Finale gab es dann deutliche 3:0 Siege für das Adolfinu - enden sollte diese Serie erst beim Landesfinale Mitte Juni in Marl.

mehr...
29.06.2014 [Kk]


„Fraunhofer MINT-EC Talents“: Förderprogramm mit dem Schwerpunkt Mathematik
Wissenschaft = Herstellen von Ordnung = Symmetrie
Das „Fraunhofer MINT-EC Talents“ Programm fördert Spitzentalenten in Deutschland. Die ausgewählten Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden zweieinhalb Jahre bis zum Bestehen des Abiturs begleitet. In dieser Zeit nehmen die Jugendlichen an vier mehrtägigen Fachworkshops und Soft Skill Trainings teil. Dieses Programm zur Spitzenförderung ist bisher einzigartig in Deutschland. Dominik Meier, Schüler in der Einführungsphase des Adolfinums, wurde nach erfolgreicher Bewerbung für das Talents-Programm ausgewählt. Über seine Erfahrungen im Assessment Center hatten wir bereits berichtet ("So viel Mathe steckt in Sport"). Am Wochenende vom 20. Juni 2014 bis zum 22. Juni 2014 fand der erste Fachworkshop in Berlin statt von dem uns Dominik berichtet. mehr...
29.06.2014 [Kk]


Unterstützung für Spendenwahl noch bis zum 15. Juni möglich
Klicken und simsen für das Auschwitzprojekt
Das Ausschwitzprojekt für die Einführungsphase hat im letzten Jahr dank zahlreicher Spenden stattfinden können, unter anderem auch durch die Teilnahme an der "Sparda-Sepndenwahl". Nun hat sich für uns nach der erfolgreichen Teilnahme im letzten Herbst erneut die Möglichkeit ergeben, das Auschwitzprojekt ein zweites Mal bei der „Sparda-Spendenwahl“ der Sparda-Bank West anzumelden, welche in diesem Rahmen Schulprojekte fördert. Die 100 Projekte, die am Ende des Abstimmungszeitraums (15.Juni 2014) die meisten Stimmen erhalten haben, werden je nach Platzierung mit einer Spende zwischen 1.000 bis 10.000 Euro unterstützt. "Aus diesem Grund wenden wir uns nun an Euch und an Sie und bitten um tatkräftige Unterstützung – benötigt werden dafür ein Handy und ein Internetzugang", so Lehrerin Sandra Hennemann, die das Auschwitzprojekt betreut. mehr...
09.06.2014 [Kk]


Wettbewerb "Chemie entdecken": Adolfiner auch 2013/14 beim unter den NRW-Landessiegern
"Aus alt mach neu - flot(t) und farbig"
"Aus alt mach neu - flot(t) und farbig" - so lautete das Thema der diesjährigen Aufgabe des Wettbewerbs "Chemie entdecken", an dem traditionell viele Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 teilgenommen haben. So auch die gesamte Klasse 7d unter der Leitung von Chemie-Lehrer Patrick Schubert, die im Rahmen des Chemieunterrichts und der Freiarbeit die spannenden Experimente durchführte. Und dieses Jahr durfte ganz nach dem Geschmack  der Jungforscher so richtig "rumgesaut" werden: Alte Zeitungen wurden in kleine Stücke gerissen und in eine selbst hergestellte Seifenlösung eingebracht. Rührstab und Mixer durften dabei natürlich nicht fehlen. Nach Hinzufügen von Bleichmitteln und Farben wurde das "neue" Papier geschöpft und zum Trocknen ausgelegt. Anschließend erfolgten viele Experimente, mit deren Hilfe die Struktur und die Eigenschaften des selbst hergestellten Papiers untersucht werden konnten.
mehr...
29.06.2014 [Kk]


Die Ensembles des Adolfinums überzeugten auch auf der großen Bühne des Kulturzentrums Rheinkamp mit einem
Unterhaltsames Sommerkonzert: Zwischen klassischer Chormusik und Rock
Die Musikensembles des Adolfinums hatten für das diesjährige Sommerkonzert ein Auswärtsspiel. Der Grund: Die Aula des Adolfinums wird zur Zeit renoviert. Doch die Musiker überzeugten auch auf der großen Bühne des Kulturzentrums Rheinkamp mit einem unterhaltsamen Programm zwischen klassischer Chormusik und Rock. Rund 300 Zuschauer waren begeistert.





mehr...
29.06.2014 [Kk]



« vorherige Seite [ 1 2 3 ... 10 ... 20 ... 27 28 ] nächste Seite »
© (2014) Gymnasium Adolfinum, D-47441 Moers
Content Management by ConPresso 4.1.6




Suche:

Ihr Suchbegriff:




Redakteure:
Ihr Username:

Passwort: