Streitschlichter

Sie helfen, wenn's Zwist gibt: Kira Winzen, Daria Horstmann und Amelie Laake (alle 7e) und Phillip Reis (8e, vorne) - die Streitschlichter 2016/17.

Wie verhalte ich mich bei Mobbing? Und was ist das überhaupt? Wie kann ich die Gefühle des Anderen deuten? Was facht einen Streit erst so richtig an und wie kann man wieder aufeinander zugehen? Welche verschiedenen Streitarten gibt es? Wie kann ich Missverständnisse aus dem Weg räumen? Und wie kann ich letztendlich einen Streit schlichten?

Das alles, und noch einiges mehr wird in der Streitschlichter AG vermittelt, die seit einem Jahr am Gymnasium Adolfinum existiert. Hier werden SchülerInnen ab der Jahrgangsstufe 7 ausgebildet, sodass nach ca. einem Jahr die ersten Streitigkeiten geschlichtet werden können.

Doch auch das eigene Streitverhalten wird in der AG unter die Lupe genommen; man erhält viele Tipps und Tricks, mit denen man eigene Streitigkeiten schnell besänftigen kann. Neben Methodenarbeit lernt man mit Rollenspielen die praktische Arbeit eines Streitschlichters kennen und gewinnt Sicherheit für die ersten Fälle.

Aktuell werden die neuen Streitschlichter ausgebildet. Schon bald werden sie im SV-Raum in den großen Pausen Sprechstunden anbieten. Wann diese stattfinden, steht immer aktuell im Schaukasten der SV.

Natürlich werden jedes Schuljahr wieder neue Streitschlichter ab der Jahrgangsstufe 7 ausgebildet! Wer Interesse hat, und ‘mal „reinschnuppern“ möchte, achtet bitte auf die entsprechenden Aushänge oder kommt einfach dienstags in der 7.Stunde zum SV-Raum. Wir freuen uns auf euch!