Wahlpflichtbereiche

Im Wahlpflichtbereich I wählen die Schülerinnen und Schüler ihre zweite Fremdsprache. Klassen mit dem Profil "Latein Plus" haben dabei ihre Wahl bereits zu Beginn der fünften Klasse getroffen, da sie Latein als zweite Fremdsprache schon parallel zu Englisch in der Klassenstufe 5 erhalten. Klassen mit den Profilen "Freiarbeit" oder "Englisch" können am Ende der Klasse 5 wählen, ob sie Latein oder Französisch als zweite Fremdsprache nehmen.

Zwei Jahre nach dem Wahlpflichtbereich I wählen alle Schülerinnen und Schüler am Ende der Jahrgangsstufe 7 für die Jahrgangsstufe 8 ein weiteres Fach. Wir bieten zwei Sprachen, Französisch und Alt-Griechisch, sowie zwei Fächerkombinationen an: Biologie/Chemie und Physik/Technik ("Physik + x"). Das gewählte Fach muss bis zum Ende der Jahrgangsstufe 9 belegt werden, wobei die beiden Sprachen in der Oberstufe fortgeführt werden können. Die Fächerkombinationen hingegen gibt es in dieser Form in der Oberstufe nicht, sondern sie gehen in den naturwissenschaftlichen Fächern auf.