„Ist das Kunst oder kann das weg?“ - Ihre Stimme ist gefragt!

Adolfinum nimmt mit neuem Projekt an der Sparda-Spendenwahl teil

Müll vermeiden: Eindrücke von der Plakataktion der SV.

Auch in diesem Jahr nimmt das Adolfinum wieder an der Sparda-Spendenwahl teil. Das Anliegen: Die Unterstützung des Projekts "Saubere Schule" der Schülvertretung (SV) des Adolfinums. "Auch in Zukunft wollen wir uns mit weiteren Aktionen des Themas annehmen", sagt Jan Pütter von der SV. Und dafür wünscht sich die SV Unterstützung. Durch die Teilnahme an der Spendenwahl soll Geld für neue Aktionen gewonnen werden - bis zum 1. Juni, 18 Uhr kann abgestimmt werden. Jan Pütter: "Wir brauchen Ihre Stimme!".
Weiterlesen …

— [Thomas Kozianka]

Französischunterricht am Adolfinum entdecken

Schnupper-AG macht Lust auf eine neue Fremdsprache

Lieder, Spiele, erste Sprechsituationen: die "Schnupper-AG" für das Fach Französisch.

"Wenn es im Kreise der Generation meiner Eltern oder meiner eigenen Generation um Französisch oder gar Französischunterricht geht, dann verziehen immer noch viele das Gesicht: Texte lesen, ins Deutsche übersetzen, Grammatikübungen machen und dann ständig diese Diktate...!", gibt Französischlehrer Marco Petering leicht schmunzelnd zu Protokoll. Dass der Unterricht inzwischen ganz anders ist und eine immense methodische und inhaltliche Öffnung erfahren hat, wissen die Französisch-Schülerinnen des Adolfinums bereits sehr genau. Und um noch mehr Schüler für ihr Fach zu begeistern, hat die Fachschaft Französisch eine "Schnupper-AG" ins Leben gerufen. Weiterlesen …

— [Thomas Kozianka]

Digitale Postkarte aus Danzig

Leistungskurse Mathematik und Geschichte grüßen aus Polen

Jede Menge Kultur, aber auch Natur: die Schüler der Q1 im Slowinski-Nationalpark.

Die Woche vor den Osterferien ist "Fahrtenwoche" am Adolfinum: Die Klassen 5 sind genauso unterwegs wie die Leistungskurse der Qualifikationsphase 1. Aus Danzig grüßen die Leistungskurse Geschichte und Mathematik: "Mathematik und Geschichte passen gut zusammen. Wir verbringen hier in Danzig eine gute Zeit. Nach einem Tag Kultur mit Stadtführung und Besuch des Solidarnosc-Museums folgte ein Tag Natur pur auf der Wanderdüne im Slowinski-Nationalpark", schreibt Lehrerin Maria Vollendorf-Löcher aus Polen. Weiterlesen …

— [Thomas Kozianka]

"Üben für die Welt da draußen"

Mündliche Prüfungen im Fach Französisch

Prüfungsvorbereitung im Gespräch: Celina, Lilia und Leonie (alle 7a) üben für die mündliche Prüfung im Fach Französisch.

Im modernen Fremdsprachenunterricht soll oft und viel gesprochen werden. Ziel ist es, dass sich die Jugendlichen in der Fremdsprache im Ausland in Alltagssituationen verständigen können. Dennoch werden die individuellen Leistungen der Schülerinnen und Schüler meist in schriftlichen Prüfungen abgefragt. Warum nicht auch einmal eine mündliche Prüfung? Dies ist ausdrücklich in der gymnasialen Schulordnung so vorgesehen: Eine schriftliche Prüfung kann demnach durch eine „qualifizierte mündliche fremdsprachliche Einzel-, Partner- oder Gruppenprüfung“ ersetzt werden - der Kurs "Doppeltes Sprachenlernen Französisch" hat es ausprobiert. Weiterlesen …

— [Thomas Kozianka]

Q2 mit Doppelsieg

Engagement bei "Fete für die Knete" und School Battle zahlt sich buchstäblich aus

Begabte Filmemacher: Vertreter der Q2 mit Miriam Milde, Regine Meyering und Giovanni Malaponti, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse am Niederrhein.

Große Freude beim Abiturjahrgang des Gymnasium Adolfinums. Bei zwei lokalen Wettbewerben konnte die Q2 ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 1.700 € für die Abikasse abstauben. Ende Januar stand die Q2 mit drei weiteren Moerser Schulen im Finale des School Battle in der Moerser Festivalhalle. Mit einer einstudierten Choreographie konnten die Schüler des Adolfinum nicht nur das Publikum sondern auch die Jury voll und ganz von sich überzeugen. Mit einer knappen aber verdienten Führung schaffte es das Adolfinum erstmals diesen Wettbewerb für sich zu entscheiden. Weiterlesen …

— [Daniel Heisig]

"Der Sinn von Politik ist Freiheit"

Zwei Adolfiner beim philosophischen Essay-Wettbewerb ausgezeichnet

Überzeugten mit ihren Essays: Hannes Blank und Theresa Baro.

„Der Sinn von Politik ist Freiheit.“ Dieses Hannah-Arendt-Zitat - das auch eine Aussage unseres neuen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier sein könnte - war ein Thema des philosophischen Essay-Wettbewerbs 2016. Zwei Adolfiner haben erfolgreich an diesem Wettbewerb teilgenommen: Theresa Baro und Hannes Blank (aus der Qualifikationsphase 2) sind in diesem Jahr mit einer Urkunde für ihre überdurchschnittlichen Leistungen ausgezeichnet worden. Weiterlesen …

— [Thomas Kozianka]

, Donnerstag

free-Style-Physics

, Montag

Pfingstmontag

, Dienstag

Pfingstferien

, Freitag

Zentrale Klausur Eph: Deutsch

, Dienstag

Sommerkonzert

, Dienstag

Bekanntgabe der Noten Q2

, Mittwoch

Zentrale Klausur Eph: Mathematik

, Donnerstag

Fronleichnam

, Freitag

Beweglicher Ferientag