„Ist das Kunst oder kann das weg?“ - Ihre Stimme ist gefragt!

Adolfinum nimmt mit neuem Projekt an der Sparda-Spendenwahl teil

Müll vermeiden: Eindrücke von der Plakataktion der SV.

Auch in diesem Jahr nimmt das Adolfinum wieder an der Sparda-Spendenwahl teil. Das Anliegen: Die Unterstützung des Projekts "Saubere Schule" der Schülvertretung (SV) des Adolfinums. "Auch in Zukunft wollen wir uns mit weiteren Aktionen des Themas annehmen", sagt Jan Pütter von der SV. Und dafür wünscht sich die SV Unterstützung. Durch die Teilnahme an der Spendenwahl soll Geld für neue Aktionen gewonnen werden - bis zum 1. Juni, 18 Uhr kann abgestimmt werden. Jan Pütter: "Wir brauchen Ihre Stimme!".
Weiterlesen …

— [Thomas Kozianka]

Intensives Wortgefecht um die Krone des besten Adolfiner Debattanten

Erstmals klassenübergreifender Wettkampf bei „Jugend debattiert“

Am letzten Dienstag, dem 31. Januar 2017, stand in der 9. Jahrgangsstufe die Schulentscheidung für den politischen Wettbewerb „Jugend debattiert“ an. Vier der fünf Klassen sandten jeweils ihre zwei besten Vertreterinnen bzw. Vertreter in den Raum I27, um sich im diskursiven Schlagabtausch zu messen. Für die Klasse 9a traten Julia Weber und Ben Schwarz an, für die 9b Leonie Wallusch und David Leonhards, für die 9c Angelina Bramtchiyska und Lou Schulz und für die 9e Ines Marten und Phillip Reis. Weiterlesen …

— [Daniel Heisig]

„Buongiorno“, „Merhaba“ und „Salam“ - Migration als historisches Phänomen untersuchen

Geschichtskurse der Einführungsphase führen Zeitzeugengespräche durch

Vielerlei Einblicke: Gleich neun Zeitzeugen standen den Geschichtskursen Rede und Antwort.

Am 19. Januar öffnete das Gymnasium Adolfinum seine Pforten für Menschen aus aller Welt: Auf Einladung zweier Geschichtskurse der Einführungsphase (Abelen/Schirra) waren Zeitzeugen zu Gast, die in unterschiedlichen Migrationswellen nach Deutschland gekommen waren. Nachdem unsere Schülerinnen und Schüler in den letzten Wochen die Migrationsgeschichte Deutschlands anhand von Quellen ausführlich untersucht hatten, hatten sie nun die Gelegenheit, ihre Erkenntnisse mithilfe von Zeitzeugeninterviews zu erweitern. Neben Migranten, die als „Gastarbeiter“ in den 60er Jahren nach Deutschland gekommen waren, wurden auch Flüchtlinge aus der aktuellen Migrationswelle interviewt. Weiterlesen …

— [Daniel Heisig]

Klausurplan 2. Halbjahr Oberstufe aktualisiert

Übertragung in Smartphones möglich

Bild: Montillona / Wikipedia

Neben den letzten Klausurterminen ("Vorabi-Klausuren") der Qualifikationsphase II, die bereits online standen, sind nun auch die Planungen für das 2. Halbjahr der Einführungs- und Qualifikationsphase I soweit, dass die Termine online einsehbar sind. Zu finden sind die Klausurtermine unter "Kontakte und Service - Für Schüler - Klausurplan". "Die Schülerinnen und Schüler orientieren sich wie immer bitte an ihren Kursblöcken", so Oberstufenleiter Thorsten Klag. Webmaster Daniel Heisig weist darauf hin, dass "mit den downloadbaren ics-Dateien eine einfache Möglichkeit der Übertragung der Termine in die persönlichen Kalender für PC und Smartphone gegeben ist." Weiterlesen …

— [Daniel Heisig]

Bezauberndes, Besinnliches und Beschwingtes

Das Weihnachtskonzert beglückte wieder einmal viele Ohren und Geschmäcker

Das neu formierte Blasorchester des Adolfinums, Leitung: Katharina Adams.

Das Weihnachtskonzert im Dezember ist seit vielen Jahren ein stimmungsvoller Jahresabschluss am Adolfinum. Die Schulchöre, das Blasorchester und die Schulband boten in der voll besetzten Aula Adolfinum „Bezauberndes, Besinnliches und Beschwingtes“ zur Einstimmung auf Weihnachten. Weiterlesen …

— [Thomas Kozianka]

Schneesport bei strahlendem Sonnenschein

Klassen 8 auf Winterfahrt in Italien

Die größte Skigruppe in der Geschichte des Adolfinums: sechs Klassen auf Wintersportfahrt in Italien.

Noch bis zum kommenden Freitag sind die achten Klassen des Adolfinums zur Wintersportfahrt in Italien. Und die über 160 Adolfiner - begleitet von ihren Klassen- und Sportlehrern - genießen die Tage in vollen Zügen - nicht zuletzt dank des strahlenden Sonnenscheins: "Das sind wirklich tolle Bedingungen, die wir hier vorfinden, von der Unterbringung und der Verpflegung im Hotel über unser Skiteam aus Lehrern und ehemaligen Schülern bis hin zu hervorragenden Pistenverhältnissen", so Sportlehrer Martin Schattenberg, der die Fahrt seit Jahren federführend organisiert. Weiterlesen …

— [Thomas Kozianka]

, Donnerstag

free-Style-Physics

, Montag

Pfingstmontag

, Dienstag

Pfingstferien

, Freitag

Zentrale Klausur Eph: Deutsch

, Dienstag

Sommerkonzert

, Dienstag

Bekanntgabe der Noten Q2

, Mittwoch

Zentrale Klausur Eph: Mathematik

, Donnerstag

Fronleichnam

, Freitag

Beweglicher Ferientag